Wilhelm Betz, Stuttgarter Frauen, Charakterköpfe

Ein ganz besonderes »Facebook«. Ein Buch mit Gesichtern, das mit grandiosen Schwarzweiß-Porträts die bunte Vielfalt der Menschen in Stuttgart zeigt. Nach dem Männerband »Stuttgarter Charakterköpfe«, nun die Frauen-Ausgabe der »Charakterköpfe«.
Auf Schmeicheleien durch Farbe, Retuschen oder Beleuchtungseffekte hat Betz auch bei den weiblichen Charakteren verzichtet. Er will sie authentisch und mit einer eigenen Ästhetik abbilden. In dem Buch ist ein Querschnitt von kreativen Frauen zu sehen, die Stuttgart geprägt haben oder prägen – von der Wirtin und »Schwulen-Mutter« Laura Halding-Hoppenheit bis zu Marcia Haydée, der Grande Dame des Balletts, vom YouTube- Star Jenny Marsala bis zur Extrembergsteigerin Heidi Sand, von der »Landesmutter« Gerlinde Kretschmann bis zum Stuttgarter Museumsquartett Ines de Castro, Cornelia Ewigleben, Christiane Lange und Ulrike Groos.
Jeder ganzseitigen Aufnahme steht ein Text gegenüber, der aus der Feder der Radiojournalistin und Autorin Conny Mertz-Bogen stammt. Wieder mit von der Partie ist Uwe Bogen, Kolumnist und Redakteur bei der »Stuttgarter Zeitung« und den »Stuttgarter Nachrichten«, der bereits die Texte zum Männerband der »Charakterköpfe« verfasst hat.

24.10.2017 - 20:00
Buchhandlung Röhm, Marktplatz 9, Sindelfingen
10,-- €
Bogen, Uwe/Bogen, Conny/Betz, Wilhelm
Silberburg Verlag
ISBN/EAN: 9783842520479
29,90 €